Alle Corona-Regeln strikt eingehalten

CDU-Ratsfraktion: Testergebnisse negativ – häusliche Quarantäne

13.05.2020
CDU hält sich strikt an die Auflagen der häuslichen Quarantäne (Foto: Tobias Koch)
CDU hält sich strikt an die Auflagen der häuslichen Quarantäne (Foto: Tobias Koch)

Alle Mitglieder der CDU-Ratsfraktion sowie die Dezernenten sind negativ auf das Corona-Virus getestet worden, bleiben aber bis einschließlich Montag, 18. Mai, in häuslicher Quarantäne. „Wir sind natürlich erleichtert, haben aber diese Ergebnisse erwartet, weil wir alle von der Stadt verfügten Hygieneregeln strikt befolgt haben,“ betont Fraktionsvorsitzender Ralf Nettelstroth.
 

Bei der Fraktionssitzung am Montag der vorigen Woche hätten Desinfektionsmittel zur Verfügung gestanden, der Raum sei ausreichend belüftet gewesen, zudem sei der Abstand von 1,5 Metern von allen Sitzungsteilnehmern streng eingehalten worden, im Gegensatz zu Oberbürgermeister Clausen bei einem Fototermin, ergänzt Fraktionsgeschäftsführer Detlef Werner.
 
Ausdrücklich lobt Werner das Bielefelder Gesundheitsamt. Der Ablauf der Tests habe einwandfrei funktioniert. Die Mitarbeiter hätten zudem auf alle Fragen fachlich fundiert geantwortet.
 
„Die Quarantäne ist natürlich eine schwierige Zeit“, sagt Ralf Nettelstroth, „es ist aber für uns alle selbstverständlich, dass wir uns auch hier strikt an die Auflagen halten. Schließlich wollen und dürfen wir die Gesundheit von niemanden gefährden.“