Moderne Mobilität statt Verbote und Staus

Ralf Nettelstroth zum Thema Mobilität

28.04.2022, 16:39 Uhr

Wir leben in einer Zeit, in der sich Mobilität wandelt. Deshalb haben wir als CDU in NRW den Ausbau von Fuß- und Radwegeverbindungen vorangebracht und über 600 km neue Radwege gebaut.

Zugleich haben wir in die Landesstraßen reinvestiert und Netzlücken abgebaut.

Wir sorgen für eine leistungsfähige Verkehrsinfrastruktur. Die Attraktivität von Bus und Bahn haben wir durch den Ausbau und Erhalt der Infrastruktur verbessert.
Mobilität und Umwelt stehen in keinem Widerspruch.

In NRW sind wir Vorreiter bei der Forschung und Förderung von emissionsarmen Fahrzeugen. In NRW fahren die meisten Elektroautos. Hier wird geforscht an Flug- und Robotertaxen, Wasserstoffmotoren, Informationsvernetzung sowie vernetzter Mobilität.

In Bielefeld werden in Kürze die ersten Wasserstoffbusse fahren, wozu mit staatlicher Förderung eine eigene Wasserstofftankstelle gebaut wurde. Busse und Müllfahrzeuge sollen demnächst emissionsfrei durch Bielefeld fahren.

Wir wollen die Mobilität der Zukunft gestalten. Durch Innovationen soll die Mobilität schneller, flexibler, vernetzter, sauberer, digitaler und vor allem unkomplizierter sein.