Artur Ladebeck Straße: Stillstand mit Ansage

Zweifel an Anzahl der Fahrradfahrer

Der Verkehrskollaps auf der Artur-Ladebeck-Straße ist für die CDU keine große Überraschung.

10,5 Millionen Euro Flüchtlingshilfe für Bielefeld vom Land NRW

Mehr als 800 Millionen Euro Unterstützung zur Unterbringung und Integration geflüchteter Menschen

Die anhaltend hohen Zahlen neuer Flüchtlinge stellen insbesondere die Kommunen vor große finanzielle Herausforderungen. Für die Unterbringung und Versorgung der Flüchtlinge stellt das Land Nordrhein-Westfalen weiteres Geld zur Verfügung. Für Bielefeld ergibt sich daraus eine Zuweisung von rund 10,5 Millionen Euro.

Bielefelds Herz muss wieder kraftvoll schlagen

Leinewebererklärung zur Finanzpolitik der CDU Bielefeld

Die Bielefelder CDU hat im Kreisvorstand die Leinewebererklärung „Bielefelds Herz muss wieder kraftvoll schlagen“ zur Finanzpolitik in Bielefeld verabschiedet:

CDU Jöllenbeck: Kombibad muss kommen

Oberbürgermeister muss Versprechen einhalten

Mit Unverständnis reagiert die CDU Jöllenbeck auf die Pläne des Oberbürgermeisters, das Kombiband in Jöllenbeck ersatzlos zu streichen.

Ausstellung „trotz allem“ bei der CDU

Ukrainische Künstlerin zeigt emotionale Bilder und Blick auf die Heimat

In den Räumen des CDU-Kreisverbandes Bielefeld ist ab Sonntag die Ausstellung „trotz allem“ der ukrainischen Künstlerin Antonina Pezhemska zu sehen.

Kraftakt für die Kitas in Bielefeld

5 Milliarden Euro im nächsten Jahr für frühkindliche Bildung in NRW

Die Bielefelder CDU lobt die schwarz-grüne Landesregierung für die finanzielle Unterstützung der Kita-Träger.

CDU fordert Transparenz und Objektivität bei Schulerweiterungen

Finanzierung unklar – Unwägbarkeit Denkmalschutz – Kritik an Schuldezernent

Die CDU macht Tempo bei den Planungen zur Erweiterung des Gymnasiums am Waldhof. Auf Initiative der Fraktion im Schulausschuss wird eine „Task-Force“ zur Schulbauentwicklung kurzfristig die Arbeit aufnehmen, um offene Fragen zu klären.

CDU: Umbau Adenauer-Platz nur Verschlimmbesserung

Situation für Fußgänger mangelhaft

Die Situation auf dem gerade erst umgebauten Adenauer-Platz, ist für die Fußgänger mangelhaft, kritisiert die CDU Mitte und Gadderbaum. Die Christdemokraten beanstanden das Fußgänger-Verboten-Schild und fordern Nachbesserungen für den Fußverkehr.

CDU begrüßt 28 neue Stellen bei der Bielefelder Polizei

Brüntrup (MdL) und Dr. Bauer loben NRW-Landesregierung – Sicherheit wird gestärkt

Die CDU in Bielefeld lobt die NRW-Landesregierung und zeigt sich zufrieden über 28 zusätzliche Stellen bei der Bielefelder Polizei.

CDU fassungslos über Angriffe auf Feuerwehr

CDU-Kreisvorsitzende Dr. Christiana Bauer: „Die schützen, die uns schützen“

Die Bielefelder CDU zeigt sich fassungslos über den Angriff auf die Feuerwehr bei Löscharbeiten in einem Mehrfamilienhaus in Baumheide am vergangenen Wochenende.

Steve Kuhlmann führt weiterhin CDU Schildesche

Zukunftswerkstatt geplant

Die Mitglieder des CDU-Stadtverbands Schildesche wählten auf ihrer jüngsten Mitgliederversammlung Steve Kuhlmann (34) erneut zum Vorsitzenden.

„CDU gibt Antworten auf die Fragen der Zeit“

Kreisvorsitzende Bauer als Delegierte in Berlin

Die Bielefelder CDU ist nach dem kleinen Bundesparteitag und der Diskussion zum neuen Grundsatzprogramm zufrieden mit den Ergebnissen. Die CDU-Kreisvorsitzende Dr. Christiana Bauer nahm als Delegierte am Grundsatzkonvent in Berlin an der Debatte teil.

Kita-Helfer-Programm wird fortgesetzt

CDU geführte Landesregierung fördert weiter

Nach dem die schwarz grüne Landesregierung vergangene Woche die Fortführung der Sprach-Kitas bekannt gegeben hat, wird nunmehr auch das Kita-Helfer-Programm verlängert.

Förderung für 30 Sprach-Kitas in Bielefeld gesichert

CDU begrüßt gute Nachrichten aus Düsseldorf – Kritik an Ampelkoalition in Berlin

Die Bielefelder CDU zeigt sich erfreut, dass die Bielefelder Sprach-Kitas fortgeführt werden können. „Das sind gute Nachrichten der NRW-Landesregierung“, zeigt sich die CDU-Kreisvorsitzende Dr. Christiana Bauer zufrieden.

Cannabis: CDU lehnt Modellregion für Bielefeld ab

CDU-Kreisvorsitzende begrüßt Entscheidung des NRW-Gesundheitsministeriums

Die Bielefelder CDU lehnt die Idee, dass Bielefeld eine Modellregion für die Cannabislegalisierung wird, strikt ab. Zuvor hatten die Grünen in Bielefeld die Teilnahme an der Modellregion gefordert.

Spiel und Spaß beim Hoffest: Viele Aktionen locken Familien auf den Bauernhof

CDU Stieghorst: Über 2000 Besucher

Die Sonne strahlte, als am Wochenende auf dem Hof Henrichsmeier das traditionelle Hoffest der CDU Stieghorst für die ganze Familie stattfand. Über 2000 Kinder und Jugendliche feierten gemeinsam mit ihren Eltern, Großeltern und Freunden auf dem Bauernhof.

CDU Gadderbaum hat neuen Vorstand

Adler will CDU zu alter Stärke verhelfen

In einer lebhaften Mitgliederversammlung im Hotel Lindenhof mit Blick auf den aufblühenden japanischen Garten, wurde der 32-jährigen wissenschaftlichen Mitarbeiter Nicolai Adler einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Bundespolizei am Standort erhalten – Stadt muss aktiver werden

CDU: „Riesenchance für Bielefeld“

Die CDU unterstützt die Gewerkschaft der Polizei (GdP) und setzt sich weiter für den Erhalt der Bundespolizei in der ehemaligen Catterick-Kaserne an der Detmolder Straße in Bielefeld ein.

CDU entsetzt über Unterstützung der Bielefelder Linken für Wagenknecht

Nettelstroth: Als Koalitionspartner für SPD und Grüne noch tragbar?

Die CDU ist entsetzt darüber, dass die Bielefelder Linken das „Manifest für den Frieden“ von Sahra Wagenknecht und der Frauenrechtlerin Alice Schwarzer ausdrücklich unterstützen. Kreisvorsitzende Dr. Christiana Bauer und der Vorsitzende der Ratsfraktion, Ralf Nettelstroth: