Rot-Rot-Grün verspielt Bielefelds Entwicklung

Die Linkskoalition hat mit ihrem Beschluss zum Regionalplan die Entwicklung Bielefelds in den nächsten 20 Jahren „verspielt“, kritisierte Simon Lange, CDU-Sprecher im Stadtentwicklungsausschuss, in der jüngsten Ratssitzung: „Rot-Rot-Grün hat keine Zukunftsplanung getroffen, sondern eine tagesaktuelle politische Entscheidung.“

Wald für die nächsten 150 Jahre gepflanzt

Die CDU Bielefeld hat gemeinsam mit dem Stadtbezirksverband der Stieghorster CDU im Teutoburger Wald unterhalb des Kamms am Eisernen Anton über 600 Bäume gepflanzt. Unter dem Motto „Dem Morgen starke Wurzeln geben“, entstand die Idee zur Pflanzaktion auf der Waldfläche von Birgit Meyer zu Selhausen.

Tempo 80 auf dem OWD – kein Rückbau der Artur-Ladebeck-Straße

Die CDU-Ratsfraktion fordert Oberbürgermeister Pit Clausen (SPD) auf, sich beim Landesbetrieb NRW dafür einzusetzen, dass auf dem Ostwestfalendamm (OWD) mit seiner wichtigen Bündelungsfunktion mindestens Tempo 80 erhalten bleibt.