Der Stadtbezirk Stieghorst (32.200 Einwohner, elf Prozent Flächenanteil des Stadtgebietes) umfasst die Ortsteile (Ober-)Sieker, Stieghorst, Hillegossen, Ubbedissen und Lämershagen. Die ersten urkundlichen Erwähnungen stammen aus dem 13. Jahrhundert, allerdings deuten Ausgrabungsfunde im Ortsteil Sieker darauf hin, dass hier bereits um Christi Geburt eine Ansiedlung bestanden hat. Im heutigen Ortsteil Ubbedissen verlief über Jahrhunderte die Grenze zwischen dem Fürstentum Lippe und dem Freistaat Preußen, an die noch immer ein historischer Grenzstein erinnert. Zahlreiche Bielefelder Firmen haben ihren Standort in den Stieghorster Gewerbegebieten. Der Vorsitzende der CDU Stieghorst ist Gerhard Henrichsmeier.