{asdasd}
 
Sie sind hier: CDU Kreisverband Bielefeld | Aktuelles

Nettelstroth: Bielefeld erhält 22 Millionen Euro vom Bund

Stadt wird finanziell entlastet - Richtiger Weg


Nettelstroth: Bielefeld erhält 22 Millionen Euro vom Bund

Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und -chefs der Länder haben sich auf einen konkreten Weg zur finanziellen Entlastung der Kommunen in Höhe von 5 Milliarden Euro geeinigt. Davon profitiert auch Bielefeld. Unsere Stadt erhält damit ab dem Jahr 2018 22,3 Millionen Euro jährlich.

Diese Summe ergibt sich aus einer höheren ...


Birgit Ernst und Dirk Lehmann wollen in Dornberg und Jöllenbeck kandidieren

Wahlkreis 94: Landtagskandidaten stellen sich vor


Wahlkreis 94: Birgit Ernst und Dirk Lehmann wollen für die CDU in den Landtag

Im Mai 2017 wird der nächste Landtag gewählt. Für den nördlichen Wahlkreis 94 (Gütersloh I – Bielefeld III: Borgholzhausen, Halle, Steinhagen, Versmold, Werther und die Bielefelder Stadtbezirke Dornberg und Jöllenbeck) liegen zwei Bewerbungen vor: Birgit Ernst aus Werther und Dirk Lehmann aus Steinhagen wollen für die CDU in den Landtag.

Die 47-jährige...


Starke Vorstellung des Bewerbertrios für den Bundestag

300 Mitglieder diskutieren mit Nolte, Weber und Westerwelle


Michael Weber, Angelika Westerwelle, Holger Nolte und Andreas Rüther (v.l.)

Das Trio der Bielefelder CDU, welches sich um die Bundestagskandidatur 2017 der CDU bewirbt, hat die vier Vorstellungsrunden mit starken inhaltlichen Vorstellungen und Diskussionen gemeistert. Nachdem die CDU Bundestagsabgeordnete Lena Strothmann verkündet hatte, für die Bundestagswahl 2017 nicht mehr antreten zu wollen, haben Holger Nolte, Michael Weber und Dr. Angelika...


Drohende Abwärtsspirale der Kommunen wird Thema im Landtag

Studien zeichnen ein dramatisches Bild der Kommunen in NRW


Drei aktuelle Studien zur den Infrastrukturausgaben der Kommunen und zu den Kommunalsteuern zeichnen ein dramatisches Bild der Kommunen in Nordrhein-Westfalen. Bei diesen Zahlen müssen die Alarmglocken von Rot-Grün laut schrillen. Den nordrhein-westfälischen Kommunen droht eine Abwärtsspirale aus immer weniger Investitionen, mehr Schulden und steigenden Steuersätzen.


© 2016 CDU Kreisverband der Stadt Bielefeld