{asdasd}
 
Sie sind hier: CDU Kreisverband Bielefeld | Aktuelles | News | 
< CDU unterzeichnet Gelbes Band der Verbundenheit
Donnerstag, 10. Januar 2019

CDA Neujahrsempfang

„Der Beste bundesweit“

Michale Weber, Ralf Braucksiepe, Angelika Gemkow begrüßen Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (Foto: Lange)

Unter dem Titel „Gesundheit und Pflege – Verantwortung für uns alle“ luden die CDA OWL und Bielefeld in das Haus der Kirche ein. Traditionell einer der größten Jahresempfänge, war die Resonanz in diesem Jahr überwältigend. Angelika Gemkow, CDA Bezirksvorsitzende und Gastgeberin, wusste auch warum: „Wir mussten einen Anmeldestopp verhängen, weil so viele Menschen Jens Spahn sehen wollen.“

Jens Spahn, Bundesgesundheitsminister, hielt eine freie Rede vor den knapp 300 Gästen. Zunächst sprach er von verloren gegangenem Vertrauen in die Politik, das schwer wieder zurückzugewinnen sei. Eine der Ursachen: Zu viel Streit und dabei zu wenig sachliche Debatte.

Fehlende inhaltliche Initiative kann man ihm als Gesundheitsminister nicht vorwerfen, dennoch warnte er vor zu großen Versprechen. Die Bedingungen in der Pflege seien verbesserungswürdig, der Anfang sei aber gemacht und er sei überzeugt, dass „sich was zum Besseren tut“. Um die Ärzteversorgung in Bielefeld und OWL langfristig sichern zu können, sei die Medizinische Fakultät an der Universität Bielefeld von großer Bedeutung.

Angelika Gemkow forderte die Anwesenden auf, gute Pflegebotschafter in OWL zu sein, um der teilweise fehlende Wertschätzung der Berufsgruppe entgegenzutreten.

Damit ging ein starkes Signal vom CDA Neujahrsempfang aus – wie in jedem Jahr. Nicht umsonst ließ sich Jens Spahn im Vorfeld in Fachkreisen versichern, dass der CDA Neujahrsempfang in Bielefeld „der Beste ist, den es bundesweit gibt.“


© 2019 CDU Kreisverband der Stadt Bielefeld